Landratsamt Böblingen

Landratsamt Böblingen Landratsamt Böblingen Landratsamt Böblingen
Gebäudekategorie
Büro- und Verwaltungsbau
Leistung
Tragwerksplanung
Fakten
Auftraggeber: Landkreis Böblingen
Projekt: Aufstockung Landratsamt Böblingen
Planung: 2012
Beschreibung
Nachdem das neue Gebäude des Abfallwirtschaftsbetriebes Böblingen 2005 mit unserer Zusammenarbeit als Tragwerksplaner fertiggestellt wurde, kam 2010 der Beschluss, das Gebäude aufzustocken, um die benötigten weiteren Büroräume zu realisieren.
In der statischen Berechnung von 2005 war eine Aufstockung um ein Geschoss in Massivbauweise berücksichtigt.
Um den Anforderungen des Flächenbedarfs gerecht zu werden wurde in Zusammenarbeit mit den Architekten eine 2-geschossige Aufstockung in Holzbauweise geplant. Die Dachkonstruktion wurde als Flachdachkonstruktion mit durchlaufenden Holzkasten-Elementen, die auf querlaufenden Holzunterzügen an der Fassade und auf einer ungefähr mittig angeordneten Innenwand aufliegen, erstellt. Die Zwischendecke der zweigeschossigen Aufstockung wurde ebenfalls aus Holzkasten-Elementen gefertigt. Die Außenwände bestehen aus Brettschichtholz-Stützen und Brüstungselemente aus Brettsperrholz. Als Innenwände wurden  vorgefertigte Brettsperrholzelemente eingebaut. Die Aussteifung der zweigeschossigen Holzaufstockung ist durch Beplankung auf Decken und Wände gewährleistet. Die gesamte Aufstockung mit ihren Anschlüssen genügt der Brandschutzklasse F90. Für den Brandschutz wurden neueste Erkenntnisse zum Abbrand und Festlegung der Lagen der Furniere in den Brettsperrholzwänden eingeplant.
Die Holzoptik der Wände blieb sichtbar und trägt zu einem wohnlichen und angenehm warmen Charakter der Büros bei. Die Erweiterung ist ein Beispiel für nachhaltiges Bauen und Ausnutzung der Baustoffspezifischen positiven Eigenschaften, wie Gewicht, Schallschutz und Optik.

zurück zur Übersicht