Rettungszentrum Weil im Schönbuch

Rettungszentrum Weil im Schönbuch Rettungszentrum Weil im Schönbuch
Gebäudekategorie
Industriebau
Leistung
Projektsteuerung & SiGeKo
Fakten
Auftraggeber: Gemeinde Weil im Schönbuch
Projekt: Neubau Rettungszentrum Weil im Schönbuch
Planung: 2016
Beschreibung
Die Bauleitung über die verschiedenen Gewerke von Rohbau bis Innenausbau wurde über einen Zeitraum von 2 Jahren – von der Vergabe bis zur Fertigstellung - durchgeführt. Die große Fahrzeughalle wird genutzt vom DRK, von der DLRG und der Freiwilligen Feuerwehr. Zum Raumprogramm des 72 m langen und 22 22 m breiten Gebäudes gehören Schulungs- und Sozial- sowie Waschräume, ein Raum für erste Hilfe, 5 Garagen für Feuerwehrfahrzeuge sowie Abstellmöglichkeiten für 5 weitere Fahrzeuge des DRK und der DLRG. Integriert ist auch ein Hochregallager für die Feuerwehr, u.a. zur Aufbewahrung von Sandsäcken. Auch ein Raum für die Desinfektion ist vorhanden.

zurück zur Übersicht