Gästehaus / Army Lodge / Panzerkaserne Böblingen

Gästehaus / Army Lodge / Panzerkaserne Böblingen
Gebäudekategorie
Handel- und Dienstleistungen
Leistung
Tragwerksplanung
Fakten
Auftraggeber: Staatliches Hochbauamt Reutlingen, Außenstelle Stuttgart
Planung: 2011
Beschreibung
Das Gästehaus auf dem ehemaligen Gelände der Panzerkaserne wurde als 6-geschossiger Hochbau in Stahlbetonbauweise mit Holzdachkonstruktion und teilweiser Unterkellerung konzipiert. Die Obergeschosse wurden als einfache Schottenbauweise mit tragenden Zimmer- und Flurwänden ausgeführt, vorteilhaft war dabei der großflächige Einsatz von Halbfertigteilwänden und Filigrandecken. Aussteifende Bauteile wurden in Ortbeton erstellt. Im Erdgeschoss erforderte die multiple Nutzung mit Lobby, Aufenthaltsräumen, Küche und Lagerflächen die Auflösung der Konstruktion in punktgestützte Decken. Dabei erfolgte die Abfangung der Obergeschosse im Wesentlichen durch wandartige Träger. Zur Gründung mussten die Fundamente mit Magerbetonplomben auf den tragfähigen Baugrund tiefergeführt werden.Besonderheiten: Böblingen liegt in Erdbebenzone 1. Auf Grund der Vielzahl der Geschosse in Verbindung mit Teilunterkellerung und aufgelöstem Erdgeschoss wurde der Erdbebennachweis an einem 3D-Modell geführt. Die Auskragungen der Traufe über den Gebäudenischen wurden mit Stahlträgern so konzipiert, dass auf eine Unterrüstung der Decke im DG verzichtet werden konnte, um Kosten einzusparen.

zurück zur Übersicht